Menu

Hildegard von Bingen

 

„Dinkel – das beste Getreide“

 oder

  „Die Heilkunst der Hildegard von Bingen“

 

„Deine Lebensmittel sollen Deine Heilmittel sein.“ (Hildegard von Bingen, 1098-1179)

Studien zeigen, dass über 80% der Bevölkerung ihre Alltagsbeschwerden mit Heilpflanzen behandeln möchten, anstatt mit chemischen Arzneimitteln. Dies verlangt nach einer modernen aber bereits jahrhundertelang bewiesenen Naturheilkunde.

Wenn man seine Aufmerksamkeit auf die große Apotheke der Hildegard Heilmittel richtet, stellt man schnell fest, dass der Dinkel optimal ausgewogene Inhaltsstoffe hat. Er bietet einen hohen Anteil an essentiellen Fettsäuren, Proteinen und wertvollen Kohlehydraten. Außerdem enthält er ein Reichtum an basischen Mineralien, die den Körper vor stressbedingter Übersäuerung und Entzündung schützen. Die nichtverdaulichen Pflanzenfaserstoffe tragen zu einer langanhaltenden Sättigung und in Folge dessen auch zu einer Gewichtsreduktion bei. Dinkel verursacht keine Allergien, im Vergleich zu allen anderen Lebensmitteln und Getreidearten. Die Dünndarmbakterien können ihn leicht abbauen und die enthaltenen Wirkstoffe verwerten. Somit sind eine dauerhafte Darmsanierung und selbst eine Heilung von als chronisch eingestuften Erkrankungen mit Dinkel möglich.

Grundlage der Hildegard-Ernährung bildet stets der Dinkel in Form von Brot, Nudeln, Reis, Gries und Schrot. Hinzu kommen Obst und Gemüse der Saison und Fleisch in vernünftigen Mengen. Aber dafür darf ordentlich gewürzt werden mit viel Liebe und den typischen Hildegard-Gewürzen z.B. Galgant, Bertram, Zimt und Quendel. Sie zaubern zusätzlich Gesundheit ins Essen.

Erhalten Sie einen Einblick in das große Lebenswerk der Hildegard von Bingen. Wir bereiten ein leckeres 3 Gänge Menü (auf Wunsch Hauptspeise mit Rindfleisch) aus der Hildegard Küche, in deren Vordergrund der hohe Energiewert der Lebensmittel steht. Entdecken Sie die Einfachheit einer gesunden Ernährung.  

Termin: in Planung

bei Interesse melden Sie sich bitte, damit ich Sie auf die Warteliste aufnehmen kann

Teilnehmerplätze begrenzt, melden Sie sich bitte rechtzeitig  vorher an unter Tel.: 63222726 oder senden eine Mail an kontakt(at)einfachheilen(dot)de